Skip to main content

Der neue Einzahlungsschein – unkompliziert spenden

Was ist ein QR-Zahlschein?

Bis zum 30. September 2022 werden schweizweit die orangen und roten Einzahlungsscheine durch den neuen QR-Zahlschein ersetzt. Auch Surprise wird diesen bis Ende September schrittweise einführen. 

Bereits seit Sommer 2020 ist der neue Einzahlungsschein, der sogenannte QR-Zahlschein, im Umlauf. Das auffälligste Merkmal des QR-Zahlscheins ist der Swiss QR-Code. Dieser ist digital lesbar (beispielsweise mit einem Smartphone) und enthält alle Informationen, die für eine Geldüberweisung notwendig sind. Dadurch wird das Ausstellen von und Bezahlen mit Zahlscheinen einfacher und weniger fehleranfällig.
Neu ist jeder Zahlschein auf weissem Hintergrund gedruckt. Somit gibt es keine Unterscheidung mehr zwischen roten und orangen Einzahlungsscheinen.

  

Anderes Aussehen, gleiche Funktion

Obschon der QR-Zahlschein anders aussieht, bleiben die bisherigen Funktionen erhalten. Ihre Zahlungsgewohnheiten müssen Sie nicht ändern: alle notwendigen Informationen für eine Zahlung sind weiterhin in Textform auf dem Zahlschein abgedruckt.
Zahlungen am Postschalter, per Post an Ihre Bank oder als manuelle Eingabe im E-Banking sind weiterhin und wie gehabt möglich.

Es geht aber auch einfacher

Neu können Sie den QR-Code in Ihrem E-Banking oder Ihrer Mobile-Banking-App einscannen und die Zahlung mit einem Klick auslösen. Verwenden Sie dazu den QR-Reader oder die Kamera Ihres Smartphones beziehungsweise Ihres Computers. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen bitte direkt an Ihre Bank.